Tag - Netflix

Netflix-Hacks 2018: Tipps & Tricks fürs beste Streaming-Feeling

In der Schweiz soll abgestimmt werden, ob der gebührenfinanzierte Rundfunk noch zeitgemäß ist – und auch hierzulande hat das klassische Fernsehen einen immer schwereren Stand. Was kaum verwunderlich sein sollte, denn mit den Vorteilen des Streamings können weder das Dauer-Abo für Rosamunde Pilcher und Tatort noch das werbe-überfrachtete Privat-TV ernsthaft konkurrieren.

Platzhirsch im neuen Markt ist der US-amerikanische Anbieter Netflix, der sich trotz des hierzulande eher mageren Angebots gegen Amazons Prime durchsetzen konnte. Zu Recht, denn Qualität und Preis stimmen – aber mit einigen Tricks und Kniffen lässt sich noch mehr aus Netflix herausholen.

Read More

Bester Vorsatz für 2018: Privatsphäre an erste Stelle setzen

Den einen oder anderen hat es bereits erwischt und die Ferien sind vorbei, die Glücklichen unter uns dürfen das Jahresende mitsamt seinen Feierlichkeiten hingegen ein wenig länger genießen. Aber so oder so: EIN GLÜCKLICHES NEUES & PRIVATES JAHR EUCH ALLEN!

Und einen kleinen Rest gute Gefühle gibt es für jeden: Für 3 Tage noch ist das CyberGhost-7-Jahres-Abo inklusive gewaltigem Rabatt erhältlich. Du hast also noch ein Wochenende Zeit, dir zu überlegen, ob du anderweitig ebenso günstig an Internet-Privacy, WLAN-Schutz und garantiertem Streaming-Erfolg herankommst.

Um es kurz zu machen: Unwahrscheinlich. Mit dem 83%-Megarabatt auf 7 Jahre CyberGhost erhältst du all das für gerade einmal € 1,99 pro Monat. Auf mehr als 1.300 Servern in 50 Ländern weltweit und abgesichert durch eine seriöse No-Logs-Richtlinie, die nichts verspricht, was nicht überprüfbar eingehalten wird: Keine Nachverfolgung deiner Onlineaktivitäten, keine Aufzeichnung deiner Web-Ausflüge.

In nackten Zahlen: 7 Jahre CyberGhost, 84 Monate Online-Privatsphäre, 2.555 Tage Streaming, was das Zeugs hält, 83 % Rabatt auf den regulären Preis, € 1,99/Mt. und nicht einmal 7 Cent pro Tag. Auch noch mit dabei:

  • Zugriff auf mehr als 1.300 Server in 50 Ländern
  • 256 Bit AES-Verschlüsselung, die Datenspione und NSA vor der Tür verhungern lässt
  • Grenzenloser Zugang zu TV-Serien, Filme und Musik
  • Geschützte Transaktionen in öffentlichen WLANS
  • Optimierte VPN-Profile, inklusive regelmäßig geprüfter Streamingverbindungen
  • Das gute Gefühl, das neue Jahr gleich mit dem besten Deal begrüßt zu haben

Also, worauf wartest du? Klick dich durch ab hier und genieße ein paar Sekunden später ein deutlich erweitertes und vor allem freies Internet. 7 Jahre lang, falls es noch nicht erwähnt wurde. Für nicht einmal 7 Cent pro Tag.

IP- & anderes TV-Zeugs: Mediencenter für Streaming und IPTV mit Kodi, Raspi & CyberGhost

Schon immer mal gefragt, wie du ein Kodi-Mediencenter zusammenpfriemelst und die bunte Bilderwelt zu Gast in dein Wohnzimmer lädst? Hier die Antwort: Videos streamen und Auslands-TV/Streaming empfangen mit Kodi, Raspberry Pi und, natürlich, CyberGhost on top!

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für dein Raspi/Kodi-Mediencenter mit möglichem Weltempfang gestalten sich folgendermaßen:

  • Raspberry Pi 2 oder 3 mit Netzteil und Speicherkarte (mindestens 4 Gigabyte). Kann man auf Streaming von Amazon & Co. verzichten, reicht auch ein Raspberry Pi 1.
  • WLAN-Modul oder Ethernet-Kabelanschluss.
  • Keyboard zur Eingabe von Passwörtern (eigentlich optional, da zum Navigieren auch die TV-Fernbedienung reicht, macht aber die Eingabe von Passwörtern und anderen längeren Texten spürbar praktischer).
  • PC zum Vorbereiten der Software.
  • Aktuelle Kodi-Version mit Raspian-Unterbau, also entweder OpenELEC, LibreELEC oder etwas Vergleichbares. In diesem Artikel werden Open- und LibreELEC vorgestellt, beides Linux-Derivate mit Kodi als Oberfläche.
  • Win32 Disk Imager oder LibreELEC USB-SD Creator zum Aufspielen des jeweiligen Images auf eine Speicherkarte.

Neugierig geworden? Den kompletten Artikel findest du auf den CyberGhost-Supportseiten. Wir habe dort eine Ecke mit Tipps und Tricks aus der Praxis für euch eingerichtet, die euch dabei unterstützen soll, das Maximum aus CyberGhost herauszuholen. Also, ran da, Inspiration holen, kommentieren, korrigieren, diskutieren und Gleichgesinnte mit Wissensstoff versorgen – oder einfach auch nur abholen: Klick. Jetzt. Hier lang.

Tune-in: Mehr Länder, mehr Server & neue Streamingkanäle

Weißt Bescheid? CyberGhost ist unermüdlich im Bestreben, Freiheit und Privatsphäre im Internet voranzutreiben, und hat seine Bautrupps erneut rausgeschickt, weitere Bastionen zu errichten. Mit dem Ergebnis, dass der Oktober ein Anwachsen des Serverpools um weitere zehn Länder erleben durfte. Statt Herbstdepression Wachstum satt: CyberGhost steigerte sich im letzten Monat auf 40 Länderstandorte und mehr als 1.100 Server. Und weil es sich so gut anfühlt, kommen diesen Monat noch weitere hinzu.

Read More

Über Pokémon, Wahrheitsministerien und Ehrlichkeits-Scores: Kleine und große Privatsphären-Desaster in 2016

Wollte man 2016 hinsichtlich wichtiger Ereignisse im Bereich Privatsphäre hin abklopfen, so müsste man feststellen, dass es das eine oder andere Highlight gab, aber auch dunkle schwarze Löcher. Es wurden ein paar Schlachten gewonnen, vor allem durch Hilfe des Europäischen Gerichtshofes, andere aber verloren, und mit erweiterten Befugnissen ausgestattet, stehen neue Feinde in den Startlöchern. Bereit, das Internet weiterhin zum größten Nacktscanner aller Zeiten auszubauen.

Read More

Diese Seite ist (wieder mal) nicht verfügbar? Nicht ärgern, CyberGhost 6 starten!

Vielleicht liegt es daran, dass sich das einstige Dream-Team Demokratie und Wirtschaft auseinandergelebt hat, aber in Sachen Verfügbarkeit von Inhalten nähern sich freiheitliche und nicht-demokratische Länder mittlerweile leider unaufhörlich einem gemeinsamen Nenner an. Wenn auch auf unterschiedliche Weise, denn während im mittleren Osten der Aufruf bestimmter Webseiten den nächsten Satz Peitschenhiebe provoziert, poppen hierzulande nur nette Hinweisschilder auf. Eines davon: „Dieser Inhalt ist in deinem Land leider nicht verfügbar.“

003

Read More

Zielgenau ums Eck gekachelt: Entdecke CyberGhost 6 für Windows

Überraschung: CyberGhost 6.0 für Windows ist fertig, inklusive Geschwindigkeits-Push und einer Handvoll VPN-Profile, hübsch verpackt in moderne Windows-Kacheln. Das Besondere: Jedes Profil beinhaltet optimal ausgerichtete Front- und Backend-Einstellungen für den jeweiligen Einsatzbereich und für den Streaming-Fan wartet ein besonderes Bonbon: Garantierter Zugriff auf alle integrierten Dienste!

Read More

© 2017 CyberGhost