Tag - Leistungsschutzrecht

IMO: WM vs. EU-Urheberrecht – Verlierer sind wir alle

Hört sich ein wenig schräg an, WM vs. Urheberrecht, muss man aber leider wörtlich nehmen, denn im Aufmerksamkeits-Kernschatten der Fußball-Weltmeisterschaft gönnten sich nicht nur die bundesdeutschen Politparteien einen kräftigen Schluck aus der Steuerpulle. Im festen Glauben, dass in Jubelstimmung versetzte Bürger kaum Interesse für so oder so uninteressante EU-Themen aufbringen, erklimmen umstrittene Regelungen als Teile eines neuen EU-Urheberrechts erfolgreich eine Stufe nach der anderen und werden aller Voraussicht nach in Kürze vom Parlament in trockene Tücher gebracht.

Wörtlich nehmen muss man dabei auch, dass wir alle zu den Verlieren gehören werden – nicht nur die, die ohnehin Anspruch auf Zensur- und Meinungsfreiheit erheben, sondern auch alle anderen, denen es im Grunde egal ist, wer denn nun im Land das Sagen hat: der Bürger als Souverän oder interessierte Kreise aus Wirtschaft und Politik, die sich nun anschicken, das Internet gänzlich zu übernehmen.

Read More

© 2017 CyberGhost